Merkwürdig: Polizei nimmt immer mehr an linksextremistischen Veranstaltungen teil.

Es ist schon sehr merkwürdig dass die Polizei immer an Refutschie Welcome Veranstaltungen der Linksextremisten teilnimmt und diese öffentlich z.B. in den sozialen Netzwerken unterstützt.

Insbesondere ist es merkwürdig, dass genau dieses Klientel die sind, welche öffentlich die Polizei hassen und dies auch in Form von lautstark Protest oder Aufklebern von sich geben.

Ob sich da die Polizei nicht ein eigenes Bein stellt, dass kommt mir zumindestens in den Sinn.

Die Flüchtlingslüge Teil 1

Die Lüge über Flüchtlinge und deren gefährliche Flucht vom Heimatland nach Germoney. Offensichtlich versuchen und sehr Bundesregierung allem voran Angela Merkel und der Bundesgaukler Joachim Gauck beide früher mit der Stasi verbunden zu täuschen.

Es ist schon dreist wie ihr das deutsche Volk belogen betrogen und abgezockt wird.

Die Flüchtlingslüge Teil 2

 

Flüchtlinge als Migrationswaffe

In deutschen Medien (Lügenpresse) wird das Thema: Flüchtlinge derzeit zu 99% behandelt. Man möchte meinen es gäbe kein anders Thema mehr.

Vermutlich werden weit über 1 Million Menschen nach Deutschland einwandern. Teilweise als Kriegsflüchtlinge aber oft auch illegal als sogenannte „Wirtschaftsflüchtlinge“. Die deutsche Regierung sieht dem ganzen Treiben völlig planlos zu. Unsere Kanzlette Merkel hat mit ihrer völlig falschen „Willkommenskultur“ eine schwere Katastrophe losgetreten welche uns sehr bald schon einholen wird.

Video: Flüchtlinge als Migrationswaffe

Besonders die Hindergründe der „gewollten Zuwanderung“ macht Experten sorgen! Die Zusammenarbeit zwischen Staat und Lügenpresse ist nicht verwunderbar aber erschreckend. Immer wieder werden prominenten aus heiterem Himmel dafür „überredet“ merkwürdige Meinungen zu vertreten!

Gib ISLAM keine Chance!

Der Konflikt weitet sich aus und die Terrorgruppe ISIS (IS Islamischer Staat) ist weiter bemüht die Welt in Angst und Schrecken zu versetzen. Dabei wäre es ohne Waffenlieferung und ohne Krieg möglich dem Islam endlich ein ENDE zu setzen.

Der Islam und die Terrorgruppe ISIS (IS Islamischer Staat) versuchen durch Anschläge und hinterhältige Morde der Welt Angst zu machen uns so an die Weltherrschaft zu kommen. Dazu bedienen sich die IS Kämpfer einheimischer Mächte und Kämpfer sowie einer großen Zahl von Sympathisanten. Diese benötigen die IS auch dringend. Es wären der IS ein großer Schaden wenn wir denen das nehmen könnten. Dazu müsste man global in allen NATO Staaten den Islam verbieten.

Das Thema Terror und die Ideologie welche schon die Taliban und jetzt die IS haben wäre dann für alle Zeit vorbei. Die Politik wäre gut beraten eine solche friedliche Lösung zu prüfen. Denn Waffenlieferungen Verschärfen den Konflikt nur und beseitigen das Problem nicht.

Denksport

Es streiten sich zwei Männer und gegen mit Fäusten auf einander los – sie sind zornig, voller Wut und Emotionen. Wurden Sie denen beiden ein Messer geben um den Konflikt zu lösen? Sind Waffenlieferungen in ein Kampfgebiet nicht das gleiche?

Die Einführung des Mindestlohn zeigt Wirkung

Die Einführung des Mindestlohn zeigt Wirkung

Seit dem die Debatte und die endgültige Entscheidung den Mindestlohn einzuführen stattgefunden hat, ist eine Erhöhung der Stundenlöhne zB. von Leiharbeiterinnen und Leiharbeitern zu verzeichnen. Entgegen der Annahme das der Mindestlohn Arbeitsplätze zerstören könne, hat sich gezeigt das die Arbeitsplätze keineswegs gefährdet sind. Das Gegenteil ist der Fall!

Aktuell so wenige Arbeitslose wie noch nie!

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat mitgeteilt das im Sommer 2014 so wenige Menschen wie noch nie Arbeitslos waren.

Löhne steigen und die Kaufkraft wird stärker!

Seit dem der Mindestlohn beschlossenen Sache ist steigen die Löhne. Ergo können die Menschen in unserem Land auch mehr Geld ausgeben! Das ist nicht nur Positiv sondern dringen Nötig!

Der Kapitalismus braucht eine konsequente und unbestechliche Politik!

Das ist eine globale Forderung und eine Tatsache! Wenn wir uns nicht von Aktionären, Banken und Konzernen ausbeuten lassen wollen, müssen wir die Politik dazu beauftragen, die mächtigen Kapitalisten zu überwachen und klare Grenzen abzustecken!

Und das hat mit der Einführung des Mindestlohn schon ein wichtiges Zeichen gesetzt und einen großen Erfolg verzeichnet!

ZALANDO das Geschäft mit der Macht über den Mitarbeiter

Zalando vielen kennen diesen Onlineshop für Schuhe und Co. doch die meisten wissen nicht was dort die Arbeiter auszustehen haben.

RTL hat einen Test gemacht wo eindeutig ein in meinen Augen menschenverachtender Alltag herrscht! Ich kann es kaum fassen was dort zu sehen ist und frage mich warum das nicht unverzüglich hart bestraft wird?

Das obige Video ist nicht das aktuelle RTL Video aus dem Test sondern ein älteres.

Aber wir wissen da das unsere Kanzlerin und die Bundesregierung solche reichen Unternehmen lieben und gegen Missstände nur sehr selten und wenn dann langsam etwas unternehmen.

Zalando ist in Erfurt (Thüringen) und gerade dort wissen viele Menschen noch was die Stasi gemacht hat. Einige von denen eigen sich offenbar gut als sogenannte „Teamleiter“ welche mit Worten wie „Kuschelkurs“ den Arbeitern drohen.

Fassen wir zusammen

  • Arbeitnehmer bei Zalando werden fast täglich durchsucht
  • Arbeitnehmer bei Zalando werden abgetrieben ihnen wird offen mit Meldung und Abmahnung gedroht
  • Arbeitnehmer bei Zalando haben keine ordentlichen Erholungspausen
  • Arbeitnehmer bei Zalando stehen unter Generalverdacht
  • Zalando hält sich nicht an das Bundesdatenschutzgesetzt
  • Arbeitnehmer bei Zalando werden zur Akkordarbeit getrieben, der Lohn aber nicht als solcher bezahlt

Frage: Muss ein Arbeitnehmer bei Zalando sich das gefallen lassen?

Antwort: NEIN – lassen Sie sich anwaltlich beraten und wehren sich! Suchen Sie sich Zeugen für eine Schikane oder Drohung und bringen Sie das zur Anzeige und vor eine Arbeitsgericht!

So etwas muss ein ENDE haben. Das geht nur mir einem Betriebsrat und einer guten Gewerkschaft! Dazu muss Zalando gezwungen werden!

Sahra Wagenknecht: LINKE widerspricht weiter der Europapolitik für Banken und Millionäre

0 slides available for this slider.Error in slider type!
Es ist ein Skandal die SPD macht munter die unsoziale CDU Politik im Sinne der Reichen und Banken weiter! Das muss endlich ein Ende haben! Es muss auch ein Ende haben weiter Lohne zu senken und EU Menschen für Billiglöhne zu mißbrauchen!

Piratenpartei stellen Strafanzeige gegen Friedrich und Ziercke im Fall Edathy

Richtig so meine ich – dass die Piratenpartei nun zu einem Schlag gegen das ausholt was nicht sein darf in einem freiheitlich-demokratischem Staat. Denn so bezeichnet sich Deutschland vertreten durch die politische Führung ja gerne.

Viele unklare Dinge sind hier besonders beim umstrittenen Bundeskriminalamt wie auch dem Innenministerium offen. Hier sollte es mal Antworten geben!

Darum kann ich die Strafanzeige gegen Friedrich und Ziercke im Fall Edathy nur gutheißen und zumindest – so weit mir dies möglich ist, unterstützen!

Artikel: Strafvereitelung in der Causa Edathy: PIRATEN stellen Strafanzeige gegen Friedrich und Ziercke

Alte Politik altes Leid alles für Banken und Reiche!

Die Kanzlerin wurde nun erneut im Bundestag gewählt. Somit geht die Merkel-Politik unter CDU/SPD der GroKo für Banken und Superreiche weiter! In Deutschland und Europa herrscht ein enormer Leistungsdruck in dem Arbeitnehmer die Folgen für Gier und Macht tragen müssen.

Mehr Geld für Banken, Konzerne und Superreiche

Die CDU betreibt also weiter die Politik der reichen Elite in Europa. Die SPD hat nun Ihre Wahlversprechen über Bord geworfen und zieht mit Kanzlerin Merkel an einem Strang. Es ist traurig zu sehen, dass so leichtsinnig mit dem Vertrauen der Wählerinnen und Wähler umgegangen wird. Ja SPD und CDU haben ihre Wahlversprechen nicht erfüllt und haben darum Wahlbetrug begangen!

Arbeitnehmer sind die welche mit der Gesundheit zahlen!

Bestes Beispiel AMAZON hier werden die Mitarbeiter des Konzerns als Akkordarbeiter ausgenutzt und werden geschunden. So was ist mir aus der deutschen Geschichte in schlechter Erinnerung! Kein Amazon Mitarbeiter kann so eine Arbeit über mehr als 10 Jahre ausüben und wird dann als kranker Mensch in das menschenunwürdige Hartz4 geschickt! Das kann doch nicht sein!

Es ist in fast allen Branchen schon so, dass Menschen in den letzten 10 Jahren enorm viel mehr leisten müssen. Das Arbeitspensum ist erheblich angestiegen und oftmals schadet das auch der Gesundheit der Arbeitnehmer! Der Lohn hingegen ist nicht dem Pensum angemessen gestiegen. Bei Neueinstellungen werden die Löhne und Gehälter oft um ein vielfaches gekürzt! Das ist nicht länger hinnehmbar!