Zucker, Zusatz- und Haltbarkeitsstoffe – Ist unser Leben in Gefahr?

Was ist nur mit den Menschen los? Heute war ich beruflich in einem Labor dort saßen zwei jungen Mädels welche nicht älter als 16 Jahre alt waren. Beiden hatten Laktoseintoleranz!

Zucker in allen Lebensmitteln, ich möchte dazu fast Füllstoff sagen denn Lebensmitteln sollen den Menschen ernähren, nicht krank machen! Ein durchschnittlicher Mensch nimmt fast immer viel zu viel Zucker durch die täglichen Nahrung zu sich. Wenn dann, wie es oft der Fall ist, am Abend noch genascht wird, haben wir soviel Zucker das der Körper damit total überfordert ist.

Unsere Milch ist gesund?

Leider weit gefehlt! Unsere Milch ist ultrahocherhitzt was die Vitamine und Nährstoffe entzieht. Viel schlimmer ist aber das die heutige Milch homogenisiert ist. Das hat durch das feine spritzen durch kleine Düsen dazu, dass der Körper diese Milch nicht mehr richtig verarbeiten kann. Was zu folge hat das Erkrankungen wie Krebs begünstigt werden!

Was kann man tun um gesund zu leben?

Wer gesund leben möchte sollte folgende Hinweise beachten:

  • Treiben Sie regelmäßig Sport im freien (Laufen, schnelles Gehen, Radfahren). 30 Minuten 2-3 mal pro Woche reichen schon aus!
  • Reduzieren Sie den Genuss von Fleisch.
  • Verzichten Sie wenn möglich ganz auf Milch welche homogenisiert ist.
  • Essen Sie mehr Rohkost und Obst! (gedünstete Gemüsepfanne mit Spätzle, Nudeln oder Reis sowie gute Gewürze)
  • Weniger Fertiggerichte, nach Möglichkeit keinen Döner oder Bürgerrestaurants.

So bleiben Sie Krebsfrei und Fit!