Kriminelle Banden sammeln auf der Strasse Altkleider

Vorsicht, die Verbraucherzentrale Hamburg warnt aktuelle vor kriminellen Banden welche auf der Straße Altkleider sammeln um Sie später als „gebrauchte Ware“ zu verkaufen und Geld zu verdienen. Es handelt sich hierbei vermutlich um Banden aus dem Ausland und aus dem Umfeld von Sinti und Roma welche auch unter dem Namen Zigeuner bekannt sind.

Was tun wenn Sie Altkleider haben?

Geben Sie Ihre Altkleider nur in dafür vorgesehene Container, am besten nur diese von dem Roten Kreuz, der Caritas oder Diakonie!

Keineswegs sollten Sie ausländischen Bettlern oder Personen auf der Strasse ihre alten Kleider geben, denn diese Missbrauch den Begriff der Altkleidersammlung für Bedürftige!

Hier die Meldung der VZ Hamburg: http://www.vzhh.de/umwelt/353379/wohin-mit-den-alten-klamotten.aspx

Spenden was kommt wo an?

Jeder hat sich schon mal die Frage gestellt: Soll ich spenden oder versickert das Geld ohnehin irgendwo? Und in der Tat ist spenden nicht gleich spenden. Wir kennen ja auch die Zigeuner welche mit vorgetäuschten Krankheiten betteln. Auch hier ist Vorsicht geboten!

Was man beim spenden beachten sollte

Viele Spendenvereine oder Organisationen sind auf Geld aus und genau hier liegt die Gefahr und das große Problem. Geld kann gut versickern und auch für „angebliche Unkosten“ oder „Werbekosten“ wird bei Spendenvereinen oft viel Geld veruntreut.

Wer mit gutem Gewissen spenden will, sollte Sachspenden spenden. Sachspenden werden am meisten gebraucht und können nicht so leicht versickern.

Mit Spenden kann man Menschen locken in denen man grausame Bilder oder Videos von Menschen zeigt denen es nicht gut geht. Wenn es um Spenden geht – ist die Kreativität der Organgasionen oft Grenzenlos.

Eine Ausnahme ist es für Entwickler oft im Internet zu spenden welche kostenfreie Programme entwickeln und ich davon finanzieren. Dort kommt das Geld ohne Umwege und Zwischenhändler dort an wo es hin soll.

Das beste Mittel ist immer: Selber helfen und nicht spenden! Sollten Sie doch spenden lassen Sie sich immer eine Spendenquittung geben!