Justizminister Maas (SPD) aus Zwickau (Sachsen) vertrieben

Justizminister Maas (SPD) wurde aus Zwickau in Sachsen vertrieben. Mit lauten BUH Rufen und Auspfiffen wurde dieser „Minister“ klar vom sächsischen Volk abgelehnt. Die Bürger waren alle samt aus der guten und gebildeten Bürgerschaft von Sachsen.

Der Bundesminister Heiko Maas (SPD) wurde von seinen Bodyguards mit quitschenden Reifen davon gefahren. Gut so, Sachsen zeigt wie es geht! Friedlich und demokratische wurde der SPD das Vertrauen entzogen!

Uschi von der Flinte ist nun Verteidigungsminister

Ach ist das schön die Verteidigung zu kontrollieren. Aber moment mal was denn für eine Verteidigung? Seit wann wird denn Deutschland angegriffen? Stimmt Deutschland ist ja eine Kriegsarmee und ist an echten Kriegseinsätzen beteiligt.

Und jetzt ist Uschi von der Flinte Verteidigungsminister und entscheidet über Leben und Tot von Menschen. Als studierte Ärztin ist das genau passend, denn die Ärzte haben doch einen Eid (Hippokratischen Eid) geschworen?
Dann paßt das Amt des Verteidigungsminister ja richtig gut!
Eigentlich sollte man die Bezeichnung Verteidigungsminister in Kriegsminister umbenennen. So bleibt man dann wenigstens bei der Wahrheit!