Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien

 

2014 kommen die Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien nach Deutschland. Was ist denn der Hintergrund warum diese EU Bürger zu uns kommen?

Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien sind in der Regel sehr arm. Viele der Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien können Ihre Kinder und sich selbst nicht mehr in ihrer Heimat ernähren. Auch ein Leben in den Herkunftsländern ist nur schwer bis gar nicht möglich.

Frage: Wie würden Sie reagieren – wenn Sie in dieser Situation wären? Würden Sie nicht auch diesen Strohhalm ergreifen?

Probleme für Deutschland durch die Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien?

Ja sogar eine ganze Reihe! Dazu gehören zB.:

  • Lohndumping
  • Schlechte Lebens- und Wohnverhältnisse in kritischen Stadtteilen.
  • Kostenanstieg zb. für Sozialleistungen
  • Anstieg der Kriminalität.

Wie wäre eine Lösung der Probleme möglich?

Ganz einfach einen fairen Mindestlohn von 10 € ohne Lücken und Schlupflöcher! Der Mindestlohn der Groka ist so löchrig wie ein Schweizer Käse! Mit einem  echten Mindestlohn würden solche Probleme wie Lohndumping nicht zustande kommen.

Wir müßten alle Zuwanderer ordentlich intrigieren und nicht in spezielle Standbezirke abschieben!

Sozialleistungen gibt es nur für die Zuwanderer welche sich intrigieren lassen und Deutsch lernen.

Wer kriminell wird – wird ohne Wenn und Aber abgeschoben!

Liebe Politik man müßte es ändern wollen – Sie wollen nur nicht weil gierige Unternehmen gerne billige Arbeitskräfte wollen! Darum werden wir alle leiden! Die einzigen denen das nützt ist die wirklich REICHEN!

Ein Gedanke zu “Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.